Fantakuchen zum 3jährigen


Da ich seit gestern drei Jahre in Berlin gemeldet bin, dachte ich mir, dass es nett ist, eine Kleinigkeit mit Büro zu bringen. Es ist schon etwas länger her, dass ich Fantakuchen gemacht habe. Daher war er fällig.
 
Und er gelingt definitiv nur mit dieser 80er Jahre Otto-Tasse.

180 Grad sind heiß, wenn man den Ofen aufmacht und wie blöd direkt in den Ofen guckt. :-) 

1 Kommentar:

  1. Huch ... die Zeit rennt. Echt schon drei Jahre, wahnsinn!
    Der Kuchen sieht lecker aus, aber ... ich hab noch immer von Susanne Geburtstagskuchen und irgendwie ess grad nur noch ich den auf
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen