Fantakuchen zum 3jährigen


Da ich seit gestern drei Jahre in Berlin gemeldet bin, dachte ich mir, dass es nett ist, eine Kleinigkeit mit Büro zu bringen. Es ist schon etwas länger her, dass ich Fantakuchen gemacht habe. Daher war er fällig.
 
Und er gelingt definitiv nur mit dieser 80er Jahre Otto-Tasse.

180 Grad sind heiß, wenn man den Ofen aufmacht und wie blöd direkt in den Ofen guckt. :-) 

12 von 12 am 13ten

Krankheitsbedingt (mal wieder) startet der Tag mit Tee
und ein paar leckeren Bonbons
Dank Netflix lässt sich die Langeweile gut vertreiben. Wenn man zur Zeit nicht lesen kann.
Ein paar Vitaminchen am Nachmittag,
dazu etwas Shamy und
noch einen Tee
Das Pflichtprogramm am Abend,
zusammen mit einem Tee, der beim besten Willen nicht mehr
Die Aufgabenstellung für morgen wartet schon
"AB INS BETT"
Durch zuviel Schlaf am Tag, muss die Nacht genetflixt werden.

Waren das jetzt 12 Bilder? Naja, wenn habe ich mein Bestes versucht :-)